ÜBER FRAU DÖRR

  • kontakt_fraudoerr_mediendesign.jpg

Sie haben sicherlich auf diese Seite geklickt, um zu sehen, ob Sie hier richtig sind. Finden Sie hier was Sie suchen? Lohnt es sich Frau Dörr anzusprechen, Ihr den Auftrag für ein neues Firmenlogo zu erteilen oder von ihr eine neue Website (Webdesign, Programmierung der responsiven Website) entwickeln zu lassen?

Hallo, ich bin Frau (Svenia) Dörr,

„ und tagsüber bin ich leidenschaftliche und lösungsoriente Mediendesignerin und in der übrigen Zeit Partnerin und Mama eines kleinen Sohnes.

Als Designerin darf ich für ganz unterschiedliche Menschen kreativ sein, ich unterstützte Start-Ups dabei Ihrem Unternehmen ein Gesicht zu geben. Für mittelständische Unternehmen darf ich auffallende Firmenprofile und erfolgreiche Konzepte für Ihre Website entwickeln. Am liebsten lasse ich mich von meinen Kunden und deren Leidenschaft für ihre Arbeit anstecken – um dann aussagekräftige Werbemittel zu entwickeln. 

Ein Logo, eine Visitenkarte, eine Website, eine Broschüre oder auch ein Messestand sind wichtige Werkzeuge für meine Kunden. Wenn meine Kunden mit Ihrem Erscheinungsbild und den Werbemitteln ihre (neuen) Lieblingskunden überzeugen, dann ist meine Mission erfüllt: meine Kunden haben mehr Erfolg!

Authentisches Marketing zieht genau die Kunden an, die zu einem Unternehmen passen. Diese Entwicklung mitzubegleiten macht mir einfach Spaß!

Tolle neue Projekte – und Frau Dörr ist nicht mehr zu stoppen

Wenn es um darum geht, einem Unternehmen ein passendes Gesicht zu geben oder eine Website dringend ein frisches Design und die richtige Technik benötigt, dann fühlt Frau Dörr sich pudelwohl!

Mit mehr als 16 Jahren Grafikdesign Erfahrung kennt sich Frau Dörr sehr gut mit Logodesign, Webdesign und Printdesign aus. Die richtige Papierauswahl für Ihre Briefbögen, Visitenkarten, Imagebroschüren oder Flyer, Veredelungsmöglichkeiten, funktionale Messestände, Social Media Marketing, Suchmaschinenoptimierung, der passende Ansprache in Werbetexten und auch mit der idealen Bildsprache von Businessfotos – bei alle diesen Dingen unterstützt Frau Dörr Sie leidenschaftlich gern.

Gesammelt hat Frau Dörr Ihre Erfahrungen in einer Fullservice-Agentur in Hessen, als Freiberuflerin in Australien, in einer hamburger Designagentur und seit 2008 als Inhaberin von Frau Dörr MEDIENDESIGN in Hamburg. Frau Dörr hat für kleine, mittlere und große Unternehmen gearbeitet – vom Start-Up bis hin zu großen internationalen Einzelhändlern.

Dank einer hohen Branchenvielfalt wird jeder Kunde individuell betreut! Sie können sicher sein, dass Sie keine Arbeiten aus der Schublade präsentiert bekommen, sondern ein für Sie maßgeschneidertes Portfolio an Werbemitteln.

Sie möchten noch mehr über Frau Dörr wissen?

1. Als 7-jährige hat Frau Dörr ein eigenes Tierlexikon geschrieben. Leider gab es nur zwei Ausgaben, denn alles wurde von Hand gezeichnet und geschrieben.

2. Dank ihrer Ur-Oma ist Frau Dörr süchtig nach »Nimm2«. Um sich selbst zu schützen, wird daher immer mal ein Kaufverbot der Bon-Bons verordnet.

3. 1979, im Geburtsjahr von Frau Dörr, besingt Pink Floyd einen weiteren »Brick in the Wall«, im Dezember kommt der erste Star Trek Film in die Kinos und der HSV wird deutscher Fußballmeister.

4. Direkt nach dem Abitur hat Frau Dörr Pommes Frites und Currywurst an einem Baggersee verkauft.

5. Nach einem Praktikun in einer Werbeagentur gab es nie eine Alternative zur Ausbildung zur »Mediendesignerin« für Frau Dörr. Im hübschen Bistum Fulda hat sie dann 4 Jahre gearbeitet, gefeiert und gelebt.

6. Der erste Rechner von Frau Dörr war ein Amiga 500. Trotz schlechter Grafik wurden so erfolgreich englische und französische Vokabeln gebüffelt – und unzählige Stunden die Rätsel von »Zak McKracken and the Alien Mindbenders« gelöst.

7. Frau Dörr liebt Australien! Die Menschen, das Wetter, die Weite, die Tiere, das Essen... vielleicht entwickelt Frau Dörr irgendwann einmal Ihr Logo direkt von Western Australien aus. Wer weiß... denn träumen darf/muss man.

8. Nach einem ereignisreichen Jahr Australien findet Frau Dörr 2004 ihre neue kreative Heimat in Hamburg. Eigentlich sollte es nach München, Wien oder Zürich gehen – aber wie das Leben so spielt, zog es sie dann genau in die andere Richtung.

9. Frau Dörr kann »Schwiizerdütsch« verstehen, aber nicht sprechen.

10. Frau Dörr glaubt daran, dass jedes Unternehmen, jedes Produkt und jede Dienstleistung ein passendes Erscheinungsbild verdient hat. Muss es immer umfangreich und teuer sein? Nein. Darf es clever und auf das Wesentliche reduziert sein? Unbedingt!

Bereit für Mediendesign mit Herz und Seele, dass Sie und Ihre Kunden überzeugt?

Dann schreiben Sie Frau Dörr direkt eine Mail, oder rufen Sie an +49 40 32 04 13 92.

Lesen Sie hier mehr über die Leistungen von Frau Dörr MEDIENDESIGN